menu
Fakten und Zahlen
ICT France: Exzellenz an der Loire

ICT France ist seit vielen Jahren auf dem französischen Markt tätig. Das Unternehmen hat 2011 eine integrierte Greenfield-Anlage in Pannes bei Villemandeur (Montargis) eröffnet, etwa 120 km südlich von Paris in der Region Centre-Val de Loire.

Die neue Produktionsstätte stärkt nicht nur die Präsenz von ICT in Europa, sondern potenziert auch die Möglichkeiten der Gruppe, Kunden in ganz Frankreich hocheffizient und umweltverträglich zu beliefern.

Die Papiermaschine und die Converting-Linien sind mithilfe der besten Technologien konstruiert, so ist eine Anlage auf dem neuesten Stand der Technik geschaffen worden, die auf optimierte Weise Produkte von hervorragender Qualität herstellen kann. Die Gesamtproduktion beträgt 70.000 t pro Jahr. 

Die Foxy-Kampagne bei Géant Casino

Die Hauptprodukte von Foxy sind nun schon seit einiger Zeit bei Géant Casino erhältlich. Um die Produktlinien Foxy Soie und Foxy Abso Ultra innerhalb der Hypermärkte zu bewerben, wurde eine groß angelegte Kommunikationskampagne entwickelt: Jeden Monat machen Radiodurchsagen und Hinweisschilder in den typischen Foxy-Farben auf die Verkaufsregale aufmerksam, um Kunden dazu anzuregen, Foxy-Produkte auszuprobieren und schließlich ganz auf sie umzusteigen.

Der Konzernjahresabschluss 2017 der ICT-Gruppe ist nun verfügbar.

Unter dem Link „Downloads“ der Website www.ictgroup.net kann jetzt der Konzernjahresabschluss 2017 eingesehen werden.

ICT France hat die Zertifizierung nach ISO 50001 erhalten

Die ICT in Pannes, Frankreich, hat die Zertifizierung nach ISO 50001 erhalten. ICT France hat diesen hohen Standard, der sich auf das Energiemanagementsystem (Strom, Gas, Dampf, Druckluft, usw.) und die daraus folgende Reduzierung der Auswirkungen auf die Umwelt bezieht, erreicht. Es ist im Sinne der Zielsetzung für den Konzern, in einem innovativen Werk, mit optimiertem Energieverbrauch und hochmodernen Technologien, zu arbeiten.

ICT FRANCE IN ZAHLEN