menu
Fakten und Zahlen
ICT Ibérica: ein Musterbetrieb in Saragossa, auf halber Strecke zwischen Barcelona und Madrid

ICT Ibérica wurde 1999 als Handelsgesellschaft gegründet und hat 2005 seine Präsenz auf dem iberischen Markt durch Inbetriebnahme der Anlagen in El Burgo de Ebro bei Saragossa in Aragonien stark ausgebaut. Die Produktionsstätte liegt strategisch ideal, jeweils 300 km von Barcelona und Madrid und 450 km von Frankreich entfernt.

Hierbei handelt es sich um eine integrierte Greenfield-Produktionsanlage für Toilettenpapier, Küchenrolle und andere Papiertücher. Sie zählt zu den effizientesten und modernsten Herstellungsanlagen von Tissueprodukten in Südeuropa. Die Papierverarbeitung begann im März 2005; die Papierfabrik nahm schließlich im Oktober desselben Jahres mit einer Kapazität von 70.000 Tonnen den Betrieb auf. Im September 2018 wurde die Produktionskapazität dank einer weiteren kontinuierlich arbeitenden Maschine auf 140.000 Tonnen verdoppelt. Im Rahmen dieses Ausbaus wurden zusätzliche Fertigungslinien sowie ein voll automatisiertes Lager eingerichtet, das 25.000 Paletten mit fertigen Produkten auf 10 Ebenen.

Foxy „immer bei Ihnen und bei den Kindern von Mali“

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass ICT Ibérica mit Foxy seine Zusammenarbeit mit UNICEF zur Verbesserung der Schulbildung in Mali fortsetzt. 2018 konnte mehr als 4.000 Kindern in 13 Schulen in Mali geholfen werden. Es wurden sanitäre Anlagen verbessert und der Zugang zu Trinkwasser in den Schulen wurde gefördert. Zum Programm gehörten außerdem Lehraktivitäten über den korrekten Umgang mit Wasser zur Vermeidung von Krankheiten. Erfahren Sie mehr

Besuchen Sie uns auf der Messe Marca

Die ICT-Gruppe freut sich darauf, Sie am 16. und 17. Januar auf dem Messegelände BolognaFiere in Halle 25 (Stand A/101–B/102 ) begrüßen zu dürfen.

Erstes six-sigma-programm bei ICT Ibérica

Schon seit mehreren Jahren greifen wir auf das Six-Sigma-System zurück, um herauszufinden, wie wir unsere Prozesse verbessern können. Hierzu gibt es auch eine entsprechende Inhouse-Ausbildung. Bei ICT Ibérica wurde nun das erste „Green Belt“-Programm gestartet, um die Six-Sigma-Methoden auszuarbeiten und anzuwenden. Unser Expertenteam analysiert derzeit Projekte, die darauf ausgerichtet sind, Sicherheit und Nachhaltigkeit zu verbessern und Kosten zu senken. Wir bei ICT Ibérica glauben fest an die berufliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und setzen uns gezielt dafür ein.

ICT IBERICA IN ZAHLEN